Kraftfahrzeugmechatroniker(in) für PKW- und NFZ-Technik

Was erwartet Sie in der Ausbildung?

  • diagnostizieren von Fehlern, Störungen und deren Ursachen
  • warten, prüfen und einstellen von Kraftfahrzeugen und Systemen
  • de- und montieren von Baugruppen und deren Bauteilen
  • instandsetzen von Kraftfahrzeugen und deren Systemen
  • aus-, um- und nachrüsten von Kraftfahrzeugen mit Zubehör und Zusatzeinrichtungen
  • untersuchen von Kraftfahrzeugen nach rechtlichen Vorschriften
  • in Betrieb nehmen und bedienen von Kraftfahrzeugen und Systemen
  • aktualisieren von Systemen und Prüfgeräten mit neuer Software
  • situationsgerecht mit Kunden kommunizieren
  • planen und kontrollieren von Arbeitsabläufen, bewerten von Arbeitsergebnissen und anwenden von qualitätssichernden Maßnahmen

Wie lange geht die Ausbildung?

3,5 Jahre

Was müssen Sie mitbringen?

Durch die Anforderungen an das neue Berufsbild ist ein guter Realschulabschluss erforderlich.

  • Gutes technisches Verständnis, rasche Auffassungsgabe, manuelles Feingefühl und handwerkliche Geschicklichkeit
  • Interesse an allesn Bereichen der Fahrzeugtechnik, an Prüf- und Messgeräten
  • Gute Noten in Mathematik und Physik
  • Logisches Denken, systematisches Vorgehen und Genauigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ca. ein Jahr vor dem gewünschten Ausbildungsbeginn.

Die Ausbildung beginnt jedes Jahr am 1. August.